Highland Park Single Malt Scotch Whisky 12 years old

Der Highland Park 12 wird mit 40 % abgefüllt. Auf dem Foto seht ihr eine Flasche, welche unter der Edition Viking Honour auf den Markt gebracht wurde und mittlerweile das neue Standarddesign darstellt. Dabei sei gleich erwähnt, dass Highland Park eine Marke ist, die für Sammler immer wieder interessante Abfüllungen in verschiedenen Designs kreiert.

Der Highland Park hat eine schöne Bernsteinfarbe, die sofort Lust macht, diesen Malt zu probieren.

In der Nase betört der Whisky sofort mit Tönen von Sherry und Holz. Da das Malz leicht geräuchert wurde, entstehen auch Assoziationen von geräucherter Schinkenkruste. Den Highland Park 12 deshalb als „peated malt“ zu beschreiben, wäre übertrieben. Daneben erscheinen sofort wieder fruchtige Eindrücke, die an Erdbeeren erinnern.

Geschmacklich setzen sich die Erdbeere – überhaupt Früchte – zu Beginn durch. Danach macht sich das Malz bemerkbar und der Mund wird ein wenig klebrig durch die angenehme Bitterkeit der europäischen Eiche.

Im Abgang ist der Whisky wärmend und Pfeffernoten unterstreichen dies angenehm.

Insgesamt handelt es sich beim Highland Park 12 um einen satten, ausgewogenen Single Malt, der mit einem Preis zwischen 31 – 36 EURO für diese Qualität noch eher günstig erscheint.

Highland Park Single Malt Scotch Whisky 12 years old
  • Preis/Leistung
  • Qualität
  • Geschmack
4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.