Jack Daniel´s Straight Tennessee Rye Whiskey

Auf einen Rye von Jack Dankiel´s habe ich lange gewartet. Es hat sich gelohnt. Bei einem Preis von 26,90€ für einen soliden Rye Whiskey habe ich bekommen, was erwartbar war: einen Whiskey mit einer satten Roggenwürze!

In der Nase kitzelt es sofort. Nicht vom Alkohol (45 %), sondern von der Würze des Roggen: Zimmt, schwarzer Pfeffer und schon deutliche Eiche. Das Ganze wird von Andeutungen von Winterapfel, Orange und leichter Vanille getragen.

Auf der Zungenspitze landet der Rye karamellig süß. Allerdings schlagen direkt danach der Roggen in voller Würze sowie die Eiche zu. Trockenheit auf der Zunge, leichte Eichenbitterkeit, Pfeffer und nur noch wenige Früchte drängen in den Vordergrund.

Der Abgang ist kurz und trocken. Auch hier hinterlassen die Roggenwürze, Pfeffrigkeit und die Eiche einen eher mittelgradig robusten Eindruck.

Der Jack Daniel´s Rye ist ein ehrlicher gerader Roggenwhiskey, der mit     70 % Roggenanteil in der Getreidemischung auch kein Geheimnis aus seiner Herkunft macht. Mir ist klar, dass sich an Roggenwhiskey durchaus die Geister scheiden mögen und es gibt auch bessere Vertreter des ursprünglichen amerikanischen Whiskeys. Dennoch ist dieser Tropfen für seinen Preis gut gerechtfertigt.

Jack Daniel´s Straight Tennessee Rye Whiskey
  • Preis/Leistung
  • Qualität
  • Geschmack
3.3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.