A. J. Fernandez New World Robusto

Die A. J. Fernandez New World Robusto im Box Pressed Format brannte gut ab und entwickelte einen Rauch, den man deutlich schmecken konnte. Zu Beginn war5 sie leicht pfeffrig und holzig. Die Komplexität dieser Cigarre zeigte sich für dadurch, dass sie neben einer leichten schokoladigen Süße teilweise mit Zitrusaromen begeisterte. Die erste Hälfte war somit wirklich eine New World. Doch dann brach sich das Nikotin dieser Cigarre bahn. und sie wurde schnell stärker, während gleichzeitig die zuvor beschriebenen Aromen fast verschwanden. Somit wandelte sich die New World Robusto von einer vollmundigen und komplexen zu einer (nikotin-)starken Cigarre, die ab der zweiten Hälfte immer eintöniger wurde.

Dennoch sei hier erwähnt, dass diese Cigarre sauber verarbeitet war, Abbrand, Zugwiderstand und Rauchentwicklung nichts zu wünschen übrig ließen.

  • Deckblatt: Nicaragua
  • Umblatt: Nicaragua
  • Filler: Nicaragua
A. J. Fernandez New World Robusto
  • Preis/Leistung
  • Qualität
  • Geschmack
3.5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.