Bossner Classic Robusto

Die meisten der Leser wissen es bestimmt, Bossner zählen wohl zu meinen favorisierten Zigarren und ist mit unterschiedlichen Formaten stehts in meinem Humidor zu finden. Jedoch ist die Bossner Classic Robuster mein Favorit!

Die Bossner Classic Robuster hat die für eine Robusto Format typischen Masse wie die Länge von 12,7 cm und einen Durchmesser von 1,98 cm (50’er Ringmaß).

Die Rauchdauer ist bei mir etwas mehr als eine Stunde und durchgehend ein Genuss.

Während meines Tastings, genoss ich die Zigarre mit dem Ophyum 12 Jahre Grand Premiere Rum.

Bossner Robusto mit Rum

Schon im ersten Drittel der doch milden Zigarre, verbreitete sich eine angenehme cremige Note. Ein leichter nussiger Geschmack wird mit einem Toast veredelt. Gelegentlich hatte ich ein leichtes holziges Aroma bei den ein oder anderen Zug mit auf meiner Zunge. Absoluter linearer Geschmack, bis zum letzten Zug. Jedoch gewinnt die Zigarre im letzten Drittel etwas an Stärke, was jedoch kein Nachteil ist.

Für 8,30€ bestimmt nicht die günstigste Zigarre in meinem Humidor, jedoch eindeutig, einer der Besten. Eine „Must Have“ Zigarre, die ich jeden, egal ob Anfänger oder Profi Aficionado empfehlen kann.

  • Deckblatt: USA, Connecticut Shade
  • Umblatt: Dominikanische Republik
  • Einlange: Dominikanische Republik
Bossner Robusto
  • Preis/Leistung
  • Qualität
  • Geschmack
4.8

Ralf

Ich selbst sehe eine Zigarre als einen Kurzurlaub und würde nie auf die Idee kommen, „schnell mal eine Zigarre zu rauchen“. Gerne gönne ich mir die Zeit mit Rum und Zigarre, um von meinem Alltag abzuschatten und neue Energie zu tanken. Am liebsten greife ich da auf meine favorisierte Marke Bossner zurück. Instagram: @ralfes.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.