Alec Bradley Post Embargo Robusto

Die Alec Bradley Post Embargo Robusto ist eine Cigarre im Box Pressed Format. Ehrlich gesagt, war es diese Cigarre, die mich endgültig von der Marke Alec Bradley überzeugt hat. Selten habe ich eine solche Ausgeglichenheit zwischen Tabakwürze, vollem Rauchvolumen und einer betörenden Cremigkeit erlebt. Neben diesen Eindrücken machen sich in der Gesamtkomplexität Noten von dunkler Schokolade, ein Hauch von weißem Pfeffer und erdiges Holz bemerkbar. Das liest sich zunächst, als sei die Post Embargo nicht für Zartbesaitete Cigarrenraucher – doch genau das ist sie und liefert dabei  viele verschiedene Eindrücke. Die Post Embargo kann einerseits als „Easy Smoke“, andererseits als Komplexität betrachtet werden. Die Cremigkeit des Rauches ermöglicht, wie tief man sich mit dieser Cigarre befassen möchte. Die Post Embargo landet immer wieder in meinem Humidor, weil sie mir doch immer wieder spannende und neugierige 60 – 80 Minuten schenkt. Und ja: ich bin Fan! 

  • Deckblatt: Honduras Criollo 98
  • Umblätter: Honduras und Nicaragua
  • Filler: Honduras/Nicaragua 
Alec Bradley Post Embargo Robusto
  • Preis/Leistung
  • Qualität
  • Geschmack
4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.