Buena Vista Araperique Robusto

Ich war beim Zigarren Dealer meines Vertrauens um für einen werdenden Vater eine Zigarre zu kaufen. Natürlich komme ich da nicht mit einer einzelnen Zigarre wieder aus dem Laden und ich habe wieder ordentlich zugeschlagen.

Einer der gekauften Zigarren war die Buena Vista Araperique Robusto und diese habe ich nun auch getestet.

Optisch ist die Zigarre sehr gut verarbeitet und hatte bei mir keine sichtbaren Mängel. Die einfach gestaltete Banderole trifft hier nicht wirklich meinen Geschmack, jedoch ist die Banderole kein wichtiges Kriterium für mich.

Die Zigarre befand sich nur sehr kurz bei mir im Humidor (keine Woche) bevor ich sie mir aus dem Humidor genommen habe.

Das Anzünden mit meinem Jet Feuerzeug verlief problemlos und bereits nach dem ersten Zug bemerkte ich die Qualität. Neben einer angenehmen cremigen Note schmeckte ich eine sehr milde Nuß- und Schokonote. Bis zum Ende der Zigarre bewarte sich die Buena Vista Araperique Robusto die Milde und die Qualität.
Diese Easy-Smoke Zigarre ist durch seinen nicht komplexen Geschmack und seine Milde für Anfänger geeignet. Jedoch auch für erfahrene Aficionados ein Genuss.

Ich habe zur Zigarre einen fertigen Mai-Tai aus einem Tetra Pak. Über diesen Mai-Tai kann ich jedoch nichts Gutes berichten. 😉

Der Zugwiderstand (ich nutzte einen V-Cut) war doch eher leicht, jedoch optimal.

Für 7,40€ findet sich wohl die Zigarre im Robusto Format schon im oberen Drittel im Mittelpreissegment.

  • Deckblatt: Ecuador
  • Umblatt: Ecuador
  • Filler: Brasilien, Dominikanische Republik, Peru
Buena Vista Araperique Robusto
  • Preis/Leistung
  • Qualität
  • Geschmack
3.3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.